Home > DE > Haus und Hof > Wald > Medizin

Wundsalbe aus Tannenharz

Der Wald beherbergt auch viele Pflanzen mit Heilwirkung, die Mensch und Tier Linderung bringen können. Verschiedenste Wildkräuter, Blumen, Büsche und auch Bäume. So lässt sich beispielsweise aus Tannenharz auf einfache Weise eine sehr gute Wundsalbe herstellen.

Tannenharz wird mit 8 Mal derselben Menge Öl oder Fett erhitzt bis sich das Harz aufgelöst hat. Mit etwas Bienenwachs mischen, auskühlen lassen und fertig ist eine sehr effiziente Wundheilsalbe, die antiseptisch wirkt und die Heilung von Wunden beschleunigt. Wird auch in der Stallapotheke verwendet, z.B bei Klauenverletzungen von Kühen oder Schafen.

Markus Lanfranchi, Tessin