Home > DE > Netzwerke > Solidarische Landwirtschaft > Von Praktikern lernen - Lehrgang zu solidarischer Landwirtschaft

Von Praktikern lernen - Lehrgang zu Solidarischer Landwirtschaft

Der erste Block des Lehrgangs 2017 der Kooperationsstelle Solidarische Landwirtschaft beginnt heute, am Donnerstag, den 12. Januar 2017. Thema sind verschiedene Betriebskonzepte, die anhand von Beispielen vorgestellt und diskutiert werden:
"Wir lernen die Ideen und verschiedene Betriebskonzepte der solidarischen Landwirtschaft kennen. Schwerpunkte bilden die Prinzipien (Betriebsbeitrag statt Produktepreise, Kontinuität und Verbindlichkeit, Partizipation). Als konkrete Beispiele werden die kooprative Käserei basimilch und die regionale Gartenkooperative ortoloco in Dietikon ZH besucht. Neben der grundsätzlichen Einführung betrachten wir theoretisch und praktisch konkrete Abläufe und organisatorische Hilfsmittel zur Mitarbeit, Logistik, Finanzplanung usw.
EinE VertreterIn einer Hofgemeinschaft zeigt uns zudem, wie ein Solawi-Betrieb als ganzer Hof funktionieren und seine Mitglieder mit einem breiten Sortiment an Produkten versorgen kann. Neugründung und Betriebsumstellung sowie Planung und Umsetzungsschritte werden anhand von konkreten Beispielen der Kursteilnehmenden diskutiert." (Quelle: http://www.solawi.ch/lehrgang/lehrgang-2017/)

Flyer des Lehrgangs

Detailliertes Programm