Home > DE > Tiere > Geflügel > Hühner > Bäuerliche Hühnerzucht Hof Silberdistel

Bäuerliche Hühnerzucht Hof Silberdistel

Wir möchten auf Hybridrassen verzichten und unsere Hühner selber züchten. Ziel ist eine dem Hof angepasste Hühnerhaltung mit bäuerlichen Rassen und hofeigener Reproduktion.

Unsere Zuchtziele sind Gesundheit, Eier und Fleisch. Die Hühner sollen futtergenügsam sein und auch Reste aus dem Gemüsegarten gut verwerten können.

Wir haben zu Beginn 50 Junghennen und ebenso viele Junghähne der Kreuzung Schweizer Huhn und Rhode Island erworben. Die Hennen nutzen wir für Zucht und Eier. Und weil das Töten von Küken für uns nicht in Frage kommt, mästen wir die Junghähne aus, bis zum Alter von 4-6 Monaten.

Zusätzlich haben wir Seidenhühner, die sich durch eine hohe Brutfreudigkeit auszeichnen. Diesen legen wir Eier der Legehühner unter und lassen sie erfolgreich von diesen ausbrüten (Naturbrut).

Inzwischen kreuzen wir ausserdem Marans und Australorp – Hühner ein.

Die 50-60 Hühner und die jeweiligen Hähne sind in einem vollmobilen Hühnerstall mit Weideauslauf untergebracht. Im Laufe des Jahres wandert der Stall über eine Fläche von einem guten Hektar. Es gibt eine Mischbeweidung mit Schweinen und Rindern – das heisst Hühner, Rinder und Schweine wechseln sich ab. Ein Teil der Fläche wird dann wiederum Gemüsegarten.

Lena und Cäsar Bürgi, www.silberdistel-kost.ch, Solothurn, 2018


Zum Hofporträt


Beschreibung Sau-Karawan


Beschreibung Hofschlachtung Rinder


18-09_Silberdistel-0016.jpg


18-09_Silberdistel-0015.jpg


18-09_Silberdistel-0013.jpg


18-09_Silberdistel-0005.jpg

    Bäuerliche Hühnerzucht

    Antworten



    (Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.)


    Captcha Code

    Klicken Sie auf das Bild um neue Zeichen zu laden.