Home > DE > Tiere > Wiederkäuer > Rinder > Milchviehhaltung

Milchviehhaltung

Milchkühe werden gehalten, damit der Mensch die Kuhmilch erhält und diese zu verschiedenen Milchprodukten verarbeiten kann. Insbesondere in Grünland- und Bergregionen können so aus für den Menschen unverdaulichem Gras eiweissreiche Lebensmittel gewonnen werden.

Milchkühe müssen jährlich ein Kalb bekommen, damit die Milch fliesst. Die übliche landwirtschaftliche Praxis besteht darin, die Kälber unmittelbar nach der Geburt, einige Stunden danach oder aber am nächsten Tag von ihren Müttern zu trennen, damit diese gemolken werden können. Die Kälber werden anschliessend meistens zwei Mal täglich mit frischer Kuhmilch gefüttert, die sie aus Nuckeleimern trinken.

Doch es gibt auch andere Formen der Milchviehhaltung wie beispielsweise die muttergebundene Kälberaufzucht.