Global Bean!

Wir können euch nun endlich von unserem neuen Projekt erzählen: Global Bean!

Was ist das Global Bean Projekt?

Global Bean ist ein internationales Austauschprojekt, das sich auf Bohnen, Erbsen und andere Hülsenfrüchte (Leguminosen) fokussiert. Mit über 40 Partner*innen aus aller Welt wollen wir Wissen, Erfahrungen und Saatgut austauschen.

Warum gerade Beans?

Es wird immer klarer, dass wir unseren Fleischkonsum überdenken müssen – Leguminosen sind eine ausgezeichnete Quelle für Proteine. Außerdem verbessern die Pflanzen die Bodenqualität, sind nachhaltig und könnten die weltweite Landwirtschaft vielfältiger machen! Diese tolle Pflanzen möchten wir also ins Scheinwerferlicht rücken, über ihre Vorteile aufklären und alles über den Anbau und die Zubereitung erfahren!

Am 27, Januar geht es los mit einem ersten offenen Treffen!

Hier ist der Anmeldungslink: https://www.2000m2.eu/reservierung/globalbean/

Weitere Infos folgen und wenn ihr Lust habt bei dem Projekt mitzumachen, wendet euch gern per Email an bean[at]2000m2eu !

Weil dies ein internationales Projekt ist, wird hauptsächlich auf englisch kommuniziert. Das Global Bean Projekt spricht „broken English“ als gemeinsame europäische Sprache. Sie ist für die meisten Beteiligten nicht die Muttersprache. Also keine Angst! Einzelne Texte werden wir auch in andere Sprachen übersetzen, Videos untertiteln.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Erfahrungswissen zu diesem Thema?
Verfasse ein Kommentar!

Schreibe einen Kommentar