Webinar RGS Schweiz, 5. Okt. 2022, 19:30, Labmagengeschwüre bei Kuh und Kalb (online)

Labmagengeschwüre bei Kuh und Kalb – unvermittelt, unheilbar, unvermeidbar

Ein neues Angebot der Rindergesundheit Schweiz und des Schweizer Kälbergesundheitsdienstes: Ab 2022 werden RGS und KGD regelmässig Webinare anbieten – auch Webinare in französischer Sprache sind geplant. Es ist uns dabei ein Anliegen, mehr Schwergewicht auf gemeinsame Veranstaltungen für Betriebsleiter und Tierärzte anzubieten, um den Austausch und die Zusammenarbeit auf Augenhöhe zu fördern. Entsprechend werden im Rahmen von zweistündigen Veranstaltungen aktuelle Themen zu Rindergesundheit, Management, Präventionsmassnahmen etc. durch Referierende mit tierärztlicher bzw. landwirtschaftlicher Expertise präsentiert. Zielpublikum sind sowohl Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter wie auch Tierärztinnen und Tierärzte. Es ist unser Ziel, durch ein aktuelles und attraktives breites Angebot die Bedürfnisse aller Kundinnen und Kunden abzudecken.

Interessiert? Dann melden Sie sich noch heute auf www.rgs-sbs.tv/register an – wir freuen uns auf Sie! Teilnehmer an den letzten Webinaren können direkt über www.rgs-sbs.tv gehen!

Einmal registriert, können die Aufzeichnungen der vergangenen Webinare auf www.rgs-sbs.tv im Nachhinein betrachtet werden. Themen waren zum Beispiel: “Die festliegende Kuh: was entscheidet über die Chancen einer erfolgreichen Therapie? Prinzipien, Probleme und Perspektiven”, “Phytotherapie im Rinderstall” oder “Systematische tierärztliche Bestandesbetreuung auf kleinen Milchviehbetrieben: Prinzipien, Probleme und Perspektiven”.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Erfahrungswissen zu diesem Thema?
Verfasse ein Kommentar!

Schreibe einen Kommentar