Herzlich Willkommen

Bäuerliches Wissen finden, austauschen und weiterentwickeln.

Aktuelle Beiträge:

Buchtipp: Erntebilder

Mit vielen Tipps für den Anbau von Gemüse, Salat und Co. Wer ernten will, sollte gärtnern. Der Anbau vom eigenen Gemüse und Salat macht Spass, bringt Vielfalt auf den Teller und füllt den Magen. Wie bunt die Ernte eines durchschnittlichen Hausgartens sein kann zeigen die Bilder in diesem Buch. Rund 150 Gemüse, Salate und Blumen […]

Merkblatt: Freilandhaltung von Schweinen

Viel Tierwohl bei passender Infrastruktur und richtigem Management FibL Schweiz hat ein neues Merkblatt zur Freilandhaltung von Schweinen herausgebracht, in dem auch der Sau-Karawan der Familie Bürgi, vgl. https://terrabc.org/technik-bauen/innovatives-bauen/stallbau/sau-karawan-mobiler-schweinestall/ erwähnt wird. Das Merkblatt erläutert, wie die Haltung von Schweinen auf der Weide die Anforderungen an das Tierwohl und den Umweltschutz erfüllen und auch arbeitswirtschaftlich und […]

Weidepflege mit Hühnern / Mischweide (kleiner Umfang)

Schöne und ertragreiche Weidebestände mit wertvollen Futtergräsern und Klee – das ist hohe Kunst, vor allem im Biolandbau. Ich kann mich noch erinnern, dass der Schwiegervater die Weiden nach fast jedem Umtrieb gemulcht, dann gegüllt (wässerige Harngülle vom Anbindestall) und mit Harnstoff gedüngt hat. Resultat: Fette, ertragreiche English Raygras- und Wiesenrispenbestände mit Kleeanteil in guten […]

Früchtebrot mit Natursauerteig

Rezept des Bäckers Marc Haller, das nur mit lang ziehendem Sauerteig zubereitet wird. 120 g getrocknete Aprikosen 120 g getrocknete Pflaumen 120 g getrocknete Feigen in Stücke schneiden und in 180g heisses Wasser legen, vier Stunden zugedeckt ziehen lassen. 90 g Haselnüsse und 90g Walnüsse bereit stellen 500 g feingemahlenes Vollkornmehl 500 g Halbweissmehl 780 […]

Hühnerhaltung (4-10 Tiere)

Ich halte seit Jahren 4 bis 10 Hühner im Stall. Bis wir ins Stöckli zogen, hatten sie einen grossen Auslauf mit viel Gras, das sie nie zu Boden brachten. Ich mähte den Auslauf oder liess die Schafe drin weiden über Nacht. Heute wohnen wir im Stöckli. Da haben wir nur noch 4 Hühner und einen […]

Buchtipp: Handbuch Bio-Gemüse

Sortenvielfalt für den eigenen Garten Wie wird der Garten auf einfache Weise zum Lieferanten wertvoller Gemüsesorten? Spielerisch und profund, lustvoll und leicht nachvollziehbar – dieses Buch zeigt Gartenanfängern und -profis, wie Anbau und Nutzung von Gemüsevielfalt erfolgreich gelingen: • Informationen zu Anbau, Aufzucht und erfolgreicher Vermehrung der einzelnen Gemüsesorten • Altbewährte und praxiserprobte Kulturtechnikendes biologischen […]

Die letzten Tomaten nachreifen lassen und lange lagern

Hier beschreiben wir, wie Tomaten aus dem Garten frisch gelagert werden können: Jede Tomate einzeln (rote wie grüne) in Zeitungspapier, besser in Seiden- oder Einpackpapier einwickeln und die Tomatenpflanze an den Wurzeln in einem temperierten Raum (14-17 Grad) aufhängen. So halten sich die Tomaten sehr gut bis Dezember / Januar; die grünen Früchte reifen langsam […]

Bauanleitung Zwiebelleger

Die folgende Bauanleitung zeigt die Schritte, um ein gebrauchtes Gerät umzubauen, um damit Steckzwiebeln pflanzen zu können. Bedient wird das Gerät von einem Menschen, der es schiebt. Es eignet sich für die handelsüblichen Kalibrierungen von Steckzwiebeln, wie der Pflanzgutfachhandel es anbietet. Der Zwiebelleger ist schneller als das Stecken der Zwiebeln von Hand und damit für […]