Herzlich Willkommen

Gemeinsam bäuerliches Wissen austauschen und weiterentwickeln

Schön, dass ihr den Weg auf unsere Seite gefunden habt! Hier findet ihr aktuelle und praxisnahe Beiträge rund um eine nachhaltige, selbstbestimmte Landwirtschaft. Lasst euch inspirieren und bringt euch ein!

Wie das auf unserer Seite genau funktioniert? Bei „Inhalte finden“ könnt ihr direkt mehr erfahren.

Aktuelle Beiträge:

Luzerner Maulwurfgruppe sucht Lösungen für den pfluglosen Ackerbau

Der pfluglose Ackerbau ist im Biolandbau eine grosse Herausforderung. Die Luzerner Maulwurfsgruppe arbeitet intensiv an Varianten, wie pfluglos Ackern ohne Herbizide erfolgreich werden kann. Diese wäre der Königsweg für eine klimaschonende Landwirtschaft. Die Luzemer Landwirtschaft ist bekannt dafür, vor allem auf Tierhaltung spezialisiert zu sein. Auch auf den Äckern steht vor allem, was Wiederkäuer fressen. […]

Nolana – Fellwechselschafe

Schafwolle war jahrelang ein hochgeschätzter Naturstoff. Jedoch hat sich die Textilindustrie in den letzten 50 Jahren stark verändert. Immer mehr und immer bessere, synthetisch hergestellte Rohfasern werden zur Textilherstellung genutzt. Neben den pflanzlichen Fasern machen diese synthetischen Fasern den Hauptteil des Textilmarktes aus (Minhorst, 2008). Diese Entwicklung führte zu einem Niedergang des Wollpreises. In Deutschland […]

Suppenwürze mit Gierschkraut

Zutaten: 1 grosse Handvoll Gierschkraut 1 Zwiebel 200g Mohrrüben 200g Knollensellerie 100g Lauch 25g Salz So geht’s: Giersch und Gemüse grob zerkleinern und mit Salz in der Küchenmaschine mixen. Auf zwei mit Pergamentpapier ausgelegten Backblechen bei max. 40 Grad trocknen, so bleibt die Rohkostqualität erhalten. Du kannst zum Trocknen auch die Wärme des Kachelofens, der […]

Wildkräuter-Quiche

auch Frechdachs-Quiche genannt, mit Giersch- und Brennnesselblättern Für eine Springform mit 28cm Durchmesser, brauchst Du Für den Mürbeteig 250g Dinkelvollkornmehl 100g Butter 100ml kaltes Wasser 1 TL Salz 1 Eigelb, verquirlt Für die Füllung Je 4 Handvoll Giersch- (Geissfuss-) und Brennnesselblätter 100g Karotten 80g Knollensellerie 2-3 El Öl 1 klein gewürfelte Zwiebel etwas Gemüsebrühe 4-5 […]

Der Hühnerwald – Hof Hartmann in Rettmer

Ein Lebensraum entsteht Unsere mobilen Hühner haben ihren eigenen Wald – den Hühnerwald. Im April 2016 haben wir dazu auf einem Acker am Ortsrand von Rettmer mit der tatkräftigen Unterstützung zahlreicher helfender Hände 1500 Pappelstecklinge und Weiden gepflanzt. Die Bäume bilden die Grundlage für das erste Agroforstsystem unseres Betriebes. Der Erfolg der ersten Pflanzaktion ist […]

Ist die Kuh ein Klimakiller?

Es stimmt: Kühe, Ziegen und Schafe rülpsen und furzen während des Verdauungsprozesses grosse Mengen an Methan (CH4), einem Klimagas, das etwa 30-mal schädlicher ist als Kohlendioxid, das aber schneller abgebaut wird als CO2. Es gibt Stimmen, die deshalb auf einen Verzicht von Weidetieren drängen, um das Klima zu schonen. Doch so einfach ist das nicht. […]

Buchtipp: Ökologische Bienenhaltung, Das Praxisbuch

Tobias Miltenberger Praktische Anleitung – zum ökologischen ImkernDie Bienenhaltung begeistert immer mehr Menschen und der Wunsch, seine Bienen mit Respekt gegenüber der Natur zu halten, ist groß. Doch als Imker trägt man eine große Verantwortung, Aspekte wie z.B. Die Vermehrung durch den Schwarmtrieb oder der Verzicht auf Mittelwände im Brutraum sind Herausforderungen und Chancen zugleich. […]

Geohobel: Kunstwiese pfluglos umbrechen

Franz Elmiger vom Hof Chlotisberg arbeitet seit 2018 nach den Prinzipien der regenerativen Landwirtschaft. Der Boden wird möglichst wenig bewegt und gelockert; denn das sollen die Pflanzenwurzeln und die Bodenlebewesen machen. Der Geohobel ist genauso wie Schälpflug, Flachgrubber, Fräse, Messerwalze, Spatenmaschine und weiteren, eine Möglichkeit dazu. Jedes Gerät hat seine Vor- und Nachteile. Der Geohobel […]