Gründen in der Landwirtschaft

Kurzvorstellung von Rechtsformen in Deutschland Viele landwirtschaftliche Betriebe wurden in den letzten Jahrzehnten aufgegeben. Doch es gibt, wenn auch zu wenige, Junglandwirte und Junglandwirtinnen die sich auf den Weg machen um neue landwirtschaftliche Existenzen aufzubauen. Neben den ersten großen Hürden, z.B. dem Zugang zu Land und einer eigenen Hofstelle, stellt sich dabei auch die Frage […]

Blaue Wunder und grüne Knospen

«Schlaf ist nur was für Anfänger», so unser Motto schon während des Studiums. Und um sicher niemals Anfänger sein zu müssen, haben wir, Anna und Sebastian Jenni, als Quereinsteigende auf Anfang 2019 einen Landwirtschaftsbetrieb in Oberkulm im Kanton Aargau gekauft und unser zweites Kind zur Welt gebracht. Intensiv und aufregend, aber auch ein bisschen gaga, […]

Hofleben früher in Westfalen – 1950-1965

Es war einmal – ein richtiger Bauernhof…. … mit zwei Pferden, neun Kühen und dazugehörigem Jungvieh. Elf Sauen, die in ihrem Leben gelernt haben, in welchem Stall sich beim Nachbarn der Eber befand, suhlten sich an heissen Tagen in den Wasserlöchern. Ferkel, Jungsauen und ein paar Mastschweine hatten ein feines Leben. Hühner, Enten, Kaninchen und […]

Auf das 35. folgt das 1. Jahr – das neue Team auf dem Biohof Fondli

Seit 2018 pachten und bewirtschaften Finn Thiele, Sébastien Czaka und Tina Siegenthaler den Biohof Der Biohof Fondli in Dietikon ist seit über 30 Jahren ein Tausendsassa: Er ist Pionier im Biolandbau und grüne Oase im Limmattal, er wurde mit viel Erfindergeist auf immer neue Wege geführt und in den 80ern ein halbes Jahrzehnt kollektiv bewirtschaftet. […]

Kurzfilmreihe zur ausserfamiliären Hofübergabe

Unter dem Motto «Mut zum Generationenwechsel in der Landwirtschaft» hat die Kleinbauern-Vereinigung eine fünfteilige Kurzfilmreihe zur ausserfamiliären Hofübergabe lanciert. Was erzählen Menschen, die eine ausserfamiliäre Hofübergabe wagten? Mit welcher Motivation suchen heute junge Menschen einen eigenen Betrieb? Wie sieht ihr Arbeitsalltag aus? Tauchen Sie ein in die unterschiedlichen Geschichten aus den Regionen Tessin, Zürcher Oberland, […]

Hintergrund: Hofübergabe

Die Hofübergabe, sowohl inner- als auch außerfamiliär, ist immer ein besondere Phase, denn die Älteren übergeben ihr Lebenswerk an die Jüngeren, die ganz eigene Vorstellungen davon haben, wie sie den Betrieb führen möchten. In den meisten Fällen arbeiten und leben alle Beteiligten gemeinsam auf dem Hof weiter. Es geht also nicht nur um eine rechtlich, […]

Erfolgreiche Hofübergabe ausserfamiliär: Altbauer und Jungbäuerin berichten

Miteinander reden und offen sein – immer wieder Der Wahlbacherhof wurde im Mai dieses Jahres ausserfamiliär übergeben. Altbauer Manfred Nafziger und Jungbäuerin Marlene Herzog berichten von diesem gemeinsam durchlebten Prozess. Ihre Erfahrungen machen Mut und zeigen zugleich, dass es viel Entgegenkommen von beiden Seiten braucht.
 „Für uns war klar, wir möchten unser Lebenswerk, den Hof, […]

Über die Rolle der Bäuerin – früher und heute

Mit 26 Jahren besuchte ich die Bäuerinnenschule und ich war stolz darauf, denn Bäuerin war mein Traumberuf und es war nicht selbstverständlich, dass ich als Städterin diesen Beruf ergriff. Ich fand, es gäbe keinen schöneren und reicheren Beruf als den der Bäuerin. Ich sah mich inmitten des Bauernhofes am Herd die Nahrung aus dem Garten […]