Buchtipp: Dynamischer Agroforst

Fruchtbarer Boden, gesunde Umwelt, reiche Ernte Bereits vor Jahrhunderten nutzten die Inka die Anbaumethode Agroforst, eine Kombination von Land- und Forstwirtschaft. Dabei wachsen Bäume, Sträucher und Kulturpflanzen auf derselben Nutzfläche. Durch dichte Bepflanzung, Artenreichtum und den richtigen Pflanzschnitt haben Agroforstsysteme eine günstige Wirkung auf die Umwelt: Sie erhöhen die Bodenfruchtbarkeit und seine Wasserspeicherfähigkeit, vermindern das […]

Agroforstsysteme: Motivation & Hindernisse

In der Masterarbeit, welche diesen Texten zugrunde liegt, wurden qualitative Interviews geführt, um zu schauen, auf welche Hindernisse Landwirt*innen bei der Anlegung von Agroforstsystemen (AFS) treffen und welche Motivationen hinter der Anlegung dieser Produktionssysteme steckt. Die Anzahl der Befragten lag bei 5. Generell ist festzustellen, dass die Größe des Betriebes keinen Einfluss auf die Entscheidung […]

Agroforstsysteme: Vor- und Nachteile

Agroforstsysteme (AFS) können zahlreiche Vor- und einige Nachteile bieten. Nachfolgende Listen geben einen Überblick, welche ökologischen und sozioökonomischen Überlegungen bei der Anlage solcher Systeme eine Rolle spielen können. Hierbei wurde bei den ökologischen Einflussfaktoren eine Unterscheidung zwischen silvoarablen und silvopastoralen Systemen vorgenommen. Ökologische Vor- und Nachteile von silvoarablen Systemen Vorteile Verringerung der Bodenerosion -> Minderung […]

Agroforstwirtschaft

Agroforstwirtschaft. Dieses Wort wird in der deutschen Landwirtschaft immer bekannter. Sowohl durch Veranstaltungen an Universitäten, als auch durch Institutionen wie den 2019 gegründeten DeFAF (Deutscher Fachverband für Agroforstwirtschaft – https://agroforst-info.de/) nimmt die Bekanntheit zu. Doch was ist Agroforstwirtschaft? Agroforstsysteme (AFS) bezeichnen eine Landnutzungsform, die den Schwerpunkt auf die bewusste Eingliederung von mehrjährigen Gehölzen zusammen mit […]